Wärmedämm-Verbundsysteme: Thermohaut für Ihr Haus

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) werden zur Dämmung von Außenfassaden und der Kelleraußenwände eingesetzt. Dabei werden bestimmte, aufeinander abgestimmte Materialien miteinander "verbunden" und zusätzlich auf das Mauerwerk aufgebracht.

Ziel ist eine optimale Wärmedämmung. Und das heißt für Sie: Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden.

Übrigens, für die Gestaltung Ihrer Fassade finden Sie hier weitere nützliche Informationen.

meine fassade

Hier gehts zum Mietpark

fassaden-journal

Jetzt online blättern!

Es wird Zeit für Veränderungen - Eine moderne Raumgestaltung umfasst nicht nur den Boden, sondern auch die Wände und Decken. Holen Sie sich bei uns die neue Ausgabe Boden-Wand-DeckeWelten 2018.